Muffins! Muffins!

Heute stelle ich euch ein wirklich schmackhaftes Rezept für Muffins vor, dass eigentlich ein Kuchenteig ist und noch besser: total idiotensicher 😛

Und zwar handelt es sich hier um einen sogenannten Tassenkuchen. Das Rezept habe ich von meiner lieben Nachbarin, die es wiederum im Internet entdeckt hat =) Ich nehme nen Teig immer als Grundteig für meine Muffins, da er so schön luftig locker ist und man ihm prima nach den gerade aktuellen, persönlichen Geschmacksvorstellungen variieren kann z.B. mit Kirschen, Kakao, Äpfeln und Zimt etc. Ich habe ihn dieses Mal mit der Schale von zwei Biozitronen und übrig geblieben Weihnachtmännern (Lindt) schokoladisiet 😉 Und hier nun das Rezept:

  • 3 Tassen Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Milch
  • Schale von zwei unbehandelten Zitronen und Schokolade oder worauf ihr gerade Appetit habt 😉
  • Muffinförmchen oder Muffinbackblech (bei einem Blech evt. Butter oder Margarine  zum einfetten)

Einfach alles nacheinander in eine Schüssel geben und gut umrühren, bis es keine Klümpchen mehr gibt. Dann mit den gewünschten Zutaten erweitern. In diesem Fall die geraspelte Zitronenschale und die in kleine Stücke gehackte Schokolade dazu mengen, in die Förmchen füllen und ab in den Ofen. Da mein Ofen nicht der Beste ist und gerne was ankokeln lässt kann ich nur eine ungefähre Backzeit und -temperatur angeben. Ich würde sagen, dass sie in einem normalen Ofen vielleicht 15 bis 20 Minuten bei 150 bis 200 Grad brauchen. Aber am Besten eher mit der niedrigeren Temperatur anfangen und ab und zu mal rein schauen (wenn ich endlich wieder einen ordentlichen Ofen haben sollte, wird die Backzeit natürlich aktualisiert werden 😛 ) Die guten Stücke aus dem heißen Schlund nehmen, etwas abkühlen lassen und alleine oder mit anderen verputzen! Viel Spaß beim experimentieren!

PS: Je nach Tassengröße variiert die Menge der Muffins. Ich nehme eine durchschnittliche Kaffeetasse und bekomme so ca. 25 Muffins dabei raus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s